Juli/August 2008: Brunnen

Am Beginn der zweiten Juli-Woche wurde der äußere Brunnen an der vorderen Ecke des Grundstückes gegraben. Dieser Brunnen wird in erster Linie für die Wärmepumpe benötigt, er dient aber auch zur Wiederbefüllung des 2400 Liter Wassertanks des RLFA. Anfang August wurde dann der innere Brunnen, der sich im Technikraum hinter dem Mannschaftsgebäude befindet, gebohrt. Auf Wasser stieß man in einer Tiefe von 5,21 Meter. Dieser Brunnen wird für das Hauswasser verwendet.