05. Einsatz | 20.02.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr | Fahrzeugbergung

In den Abendstunden des 20. Februar 2018 kam es auf L4047 bei der Ortseinfahrt zu einem Verkehrsunfall.

Auf der schneeglatten Fahrbahn kam der Lenker eines PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Begrenzungsstein.

Um 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wampersdorf von der Feuerwehr Bezirksalarmzentrale Baden zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges der FF Wampersdorf stand der beschädigte PKW verkehrsbehindernd auf der Fahrbahn. Nachdem die Unfallstelle abgesichert war, konnte der PKW auf einen nahegelegenen Parkplatz geschleppt werden.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die L4047 teilweise gesperrt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit LF & AA und 9 Mann

 

Alarmstufe:

 TECHNISCHER EINSATZ                                                                                                                              

 

Einfache technische Einsätze wie z.B. Beseitigen von Hindernissen, Auspumparbeiten u. ä. (örtlich zuständige Feuerwehr)