07. Einsatzübung | 06.11.2019 | 19:00 - 21:30 Uhr | Dachstuhlbrand

Ein Dachstuhlbrand mit einer vermissten Person war die Ausgangslage der monatlichen Einsatzübung am Mittwoch dem 06.11.2019.

Das Augenmerk lag bei der Personenrettung und Orientierung in stark verrauchten Räumen. Als kleine Zusatzaufgabe mussten zwei voneinander unabhängige Kriechtunnel beim Ein- und Ausmarsch von den Atemschutztrupps passiert werden.

Während die Mannschaft des Löschfahrzeuges die Herstellung einer Löschwasserversorgungsleitung übernommen hat, bereitete der zweite Atemschutztrupp einen weiteren Löschangriff vor. Weiters wurde eine Löschleitung für den Außenangriff vorbereitet.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzübung mit einer kurzen Übungsnachbesprechung erfolgreich beendet werden.