06. Einsatzübung | 09.10.2019 | 19:00 - 21:30 Uhr | Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Am Mittwochabend, 9. Oktober 2019, stand bei der Freiw. Feuerwehr Wampersdorf wieder ein Übungsabend auf der Tagesordnung. 

Vor allem den jüngeren Mitgliedern des Aktivstandes sollte die Möglichkeit gegeben werden, das Arbeiten bei einem Verkehrsunfall mit Personenrettung üben zu können. Ebenso sollte die Rolle des Einsatzleiters einem jüngeren Kameraden zugeordnet werden – was in der Praxis dann auch geschah.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen galten bei der Anfahrt als im Fahrzeug eingeklemmt - weiters folgte die Meldung, dass eines der Fahrzeuge in Brand steht.

Nach erfolgter Erkundungs- und Sicherungsmaßnahmen an den Unfallfahrzeugen wurde der Entstehungsbrand im Fahrzeuginneren rasch niedergeschlagen.

Durch das Schaffen einer Rettungs- bzw. Versorgungsöffnung gelang es zur eingeklemmten Person vorzudringen.

Nach der erforderlichen Immobilisation durch unsere Rettungssanitäter konnte die Person aus dem PKW gerettet werden.  

Das Übungsszenario war somit nach der durchgeführten Nachbesprechung nach etwa 75 Minuten Dauer beendet.