September 2008: Garderobenspinde

Nach intensiver Planungsarbeit und einem Modell in Originalgröße war es am 20. September 2008 soweit: Es wurde mit dem Bau der Spinde für die Garderobe begonnen. Zuerst schweißten einige Mann der FF Wampersdorf Untergestelle aus Profilrohren, auf denen in weiterer Folge die Spinde aufgebaut werden. Die Spinde werden aus Kunststoff-Möbelplatten gefertigt und werden eine Breite von ca. 55 cm haben. Neben einem Helmfach und einer eigenen Aufhängung für den Einsatzoverall werden die Spinde auch über ein verschließbares Fach für Wertgegenstände verfügen. In der zweiten Oktoberwoche wurden die einzelnen Teile mit Hilfe einer CNC-Fräsmaschine zugeschnitten, in der dritten Oktoberwoche wurden alle notwendigen Kleinteile wie Schrauben oder Holzdübel an den Einzelteilen angebracht. Schließlich wurden die Garderobenspinde am 18. Oktober 2008 montiert und die Bodenbleche angefertigt.