September 2008: Werkstätten

Anfang September wurden die Rahmen für die Fenster in den Werkstätten in der Fahrzeughalle von Feuerwehrmitgliedern hergestellt und eingebaut. Die Fenster werden so ausgeführt, dass sie herausnehmbar sind, so dass man beim Feuerwehrfest die Werkstätten in eine Ausschank verwandeln kann. Im November wurde die Atemschutzwerkstatt fertiggestellt - neben Edelstahlwaschbecken und einem großen Arbeitsbereich für den Atemschutzwart wurde auch ein Transportwagen für die Reserve-Atemschutzflaschen gebaut.