September/Oktober 2008: Elektrik- und Installateurarbeiten 2

Die Montage der Wasser- und der Wärmepumpe sowie die Endmontage der Toiletten und der Waschbecken erfolgte im September 2008 durch die Firma Ehrenhofer aus Landegg, die auch die Installateurvorarbeiten im April und Mai verrichtet hatte. Auch die Endmontagearbeiten des Elektrikers begannen im September. In der dritten Septemberwoche wurden die Kabelkanäle in der Fahrzeughalle sowie die Heizkörper im Mannschaftsgebäude montiert. Die Beleuchtung der Fahrzeughalle war Anfang Oktober fertiggestellt. Mitte Oktober war dann auch die Beleuchtung im Mannschaftsgebäude in Eigenarbeit montiert worden.


Im November wurden die Sanitäranlagen fertiggestellt, so wurden die noch fehlenden Zwischenwände sowie die Hängedecken eingebaut. Weiters wurde - wie beim Mannschaftsgebäude in Eigenregie - die Beleuchtung in der Fahrzeughalle montiert. Rechtzeitig zu Beginn der kalten Jahreszeit wurden die Wärmepumpe und der Pufferspeicher eingebaut, sodass in der dritten Novemberwoche das Feuerwehrhaus erstmals beheizt werden konnte.