04. Einsatzübung | 09.05.2019 | 19:00 - 21:30 Uhr | Brand im Hackschnitzelbunker

Dem Brandgeschehen widmete sich die monatliche Einsatzübung für die Mitglieder der Feuerwehr Wampersdorf am Abend des 8. Mai 2019.

Als Annahme, die dem Übungseinsatzleiter erst unmittelbar vor dem Start der Übung bekannt gegeben worden ist, galt ein Brand in einem Hackschnitzelbunker bei einem landwirtschaftlichen Objekt. Zusätzlich folgte die Information nach Eintreffen am Übungsort, dass sich eine Person noch im Bunker befindet und sich eine weitere Person im Lager massiv eingeklemmt hat.

Herausfordernd für die Atemschutzgeräteträger war der Einstieg in den Bunker. Die bewusstlose Person konnte mittels der Wärmebildkamera rasch gefunden und gerettet werden. Zeitgleich wurde die Personenrettung im Lager durchgeführt.

Inklusive der „Manöverkritik“ sowie der Aufräumarbeiten war das Szenario in etwa einer halben Stunde abgearbeitet. Nach der Wiederherstellung der kompletten Einsatzbereitschaft war der Ausbildungsabend gegen 20.30 Uhr beendet.