02. Übung | 06.04.2011 | 19.00 - 21.00 Uhr | Einsatzübung

03Am Mittwoch, dem 06.04.2011 fand die monatliche Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Wampersdorf statt. Ausgangslage dieser Übung war ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wobei im mittleren PKW eine Person im Beinbereich eingeklemmt wurde.


Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Einsatzstelle umgehend abgesichert, ein  dreifacher Brandschutz aufgebaut sowie die Personenrettung mit hydraulischem Rettungsgerät angeordnet. Für die Menschenrettung musste ein beteiligter PKW, welcher den Zugang zum Fahrzeug mit der eingeklemmten Person versperrte, auf die Seite geschoben werden.


Nun konnte der Rettungstrupp mit der eigentlichen Menschenrettung durch das Öffnen der Fahrzeugtüre mit Hilfe des Rettungsspreitzers beginnen. Nachdem der Zugang zur verletzten Person geschaffen war, konnte der Beinbereich mittels Rettungszylinder erweitert werden. Für eine patientenschonende Rettung wurde zusätzlich das Fahrzeugdach entfernt. Nach der Personenrettung mittels Schaufeltrage konnte der Hauptteil der Übung abgeschlossen werden.

In einer kleinen Nachbesprechung resümierte der Einsatzleiter über den Übungsverlauf sowie über die gesetzten Maßnahmen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Wampersdorf mit RLFA 2000, KLF, MTF und 15 Mann