März 2009: Aufbau der Kühlzelle

Um nicht immer bei diversen Veranstaltungen auf einen angemieteten Kühlwagen angewiesen zu sein, entschloss man sich eine Kühlzelle im Ausmaß von ca. 6 m² anzufertigen und diese im hinteren Teil des großen Lagerraums links neben den vier Einfahrten aufzubauen. Hierfür wurden speziell isolierte Bauelemente angekauft. Diese wurden in Führungsleisten miteinander verbunden und befestigt. Des weiterem wurden ein Kühlgebläse innerhalb der Kühlzelle und ein entsprechendes Aggregat außerhalb von einer Fachfirma installiert.