02. Übung | 02.04.2013 | 19:00 - 21:30 Uhr | Einsatzübung - PKW Brand

08

Bei durchaus noch winterlichen Temperaturen und einsetzendem Schneefall fand am Dienstag, dem 2. April 2013 die monatliche Einsatzübung statt. Am Ausbildungsplan stand eine kurze Theorieschulung mit dem Thema UHPS-Löschanlage und einer damit verbundenen Praxisübung auf freiem Gelände.

 

 

 

Bei einer kurzen Gerätevorführung wurde die Innbetriebnahme sowie die effektive Anwendung der neuen Löschanlage demonstriert.

 

Bevor die eigentliche Einsatzübung mit dem Schwerpunkt PKW-Brand seinen Lauf nahm, wurde der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät kurz aufgefrischt. Hierbei wurde der Fokus speziell auf das Öffnen der Fahrzeugtüren gelegt.

 

Nachdem die Fahrzeugtüren entfernt bzw. geöffnet waren, konnte die eigentliche Einsatzübung, der Fahrzeugbrand, in Angriff genommen werden. Während sich ein Atemschutztrupp für die Löscharbeiten ausrüstete, wurde vom Maschinisten des Löschfahrzeuges die UHPS-Löschanlage in Betrieb genommen. Unter Beachtung der Windrichtung wurde ein primärer Löschangriff unter Atemschutz vorgetragen, welcher auch gleich seine Wirkung zeigte.

Nach vier Minuten konnte der Atemschutztrupp den Brand trotz starkem Wind unter Kontrolle bringen und zur Gänze ablöschen.

 

Nach rund einer Stunde war das Szenario abgearbeitet. Die Übung wurde mit einer kurzen Nachbesprechung und einem positiven Resümee beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit RLFA 2000, LF, MTF und 22 Mann

 

 

 

 

 

Übungsort: