02. Schulung | 20.02.2013 | 19:00 - 22:00 Uhr | Theorieschulung - 5,5 t Lenkerberechtigung

01Am Mittwoch, dem 20.02.2013 fand die theoretische Schulung für die Lenkerberechtigung von Feuerwehrfahrzeugen bis 5.500 kg höchstzulässige Gesamtmasse statt.

 

 

Diese „Zusatzausbildung“ ermöglicht es, Feuerwehrmitgliedern mit einem Führerschein der Klasse B auch Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5 t höchstzulässige Gesamtmasse zu lenken.

 

Ausschlaggebend dafür ist ein neues Einsatzfahrzeug auf 5,5 t Basis, welches der Feuerwehr Wampersdorf in naher Zukunft zur Verfügung stehen wird.

 

Vorraussetzung für das Erlangen dieser Lenkerberechtigung:

 

- Mitgliedschaft bei einer Freiwilligen Feuerwehr oder Betriebsfeuerwehr,

- der Antragsteller darf nicht mehr in der Führerschein-Probezeit sein,

- eine feuerwehrinterne Ausbildung  muss erfolgreich absolviert werden,

- der Antragsteller darf während der Ausbildung nicht mehr als 0,1 g/l (0,1 Promille) Alkoholgehalt im Blut

oder nicht mehr als 0,05 mg/l Alkoholgehalt in der Atemluft haben.

 

Bei der ersten Tranche dieser Theorieausbildung nahmen 12 Feuerwehrmitglieder teil.

 

 

 

 

 

 

 

Schulungsort: