04. Einsatzübung | 05.09.2018 | 19:00 - 20:30 Uhr | Menschenrettung aus KFZ

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen, Rettung und Notarzt in Anfahrt... so lautete die Alarmierung zur monatlichen Einsatzübung.

Ausgegangen wurde von einem Verkehrsunfall in welchem auch ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug involviert war. 

Nach einer Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der Angriffsbefehl zur Menschenrettung aus den Fahrzeugen gegeben.

Die PKW`s wurden gesichert, der hydraulische Rettungssatz neben der Geräteablageplane in Stellung gebracht, ein dreifacher Brandschutz sichergestellt, die Unfallstelle abgesichert sowie eine ausreichende Beleuchtung aufgebaut.

Unter Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes wurden Rettungsöffnungen geschaffen. Nach erfolgtem Erstkontakt mit dem ansprechbaren aber schockierten Patienten wurden umgehend schockbekämpfende Maßnahmen eingeleitet sowie ein Patientenschutz für die weitere Rettungsaktion hergestellt. Nach erfolgter Immobilisation konnte die Personenrettung durchgeführt werden.

Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte die Einsatzübung mit einer Übungsnachbesprechung beendet werden.