01. Einsatzübung | 08.03.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr | Garagenbrand

Ein Garagenbrand mit einer vermissten Person war das Thema der monatlichen Einsatzübung am Mittwoch dem 03. März 2017.

Wie auch in einem Realfall rückte die Feuerwehr Wampersdorf unverzüglich zum Übungsobjekt mit drei Einsatzfahrzeugen aus. Nach Erkundung des Objektes durch den Übungsleiter wurde der erste Atemschutzstrupp unter Vornahme einer Löschleitung zur Menschenrettung entsendet. Zwischenzeitlich wurde die Wasserversorgung von einem nahegelegenen Löschwasserbrunnen sichergestellt sowie eine Einsatzleitstelle errichtet. 

Nachdem die verletzte Person unter einem KFZ liegend, von dem ersten Atemschutztrupp gerettet werden konnte, beschränkten sich die weiteren Maßnahmen auf das konzentriete Abblöschen des Brandherdes.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzübung mit einer kurzen Übungsbesprechung beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf: RLFA 2000, LF, MTF mit 18 Mann