10. Übung | 20.11.2010 | 13:40 - 16:00 Uhr | Abschlussübung

04Am Samstag, dem 20.11.2010 fand die jährliche Abschnittsübung des Abschnittes Ebreichsdorf statt. Im Jahr 2010 wurde diese Übung im Forschungszentrum Seibersdorf abgehalten.


Geübt wurde unter anderem die Zusammenarbeit mit der Betriebsfeuerwehr, von der auch die Übung im Vorfeld vorbereitet wurde. So gab es drei unterschiedliche Szenarien zu meistern. Die Feuerwehr Wampersdorf erhielt den Einsatzbefehl zum Schützen eines Tankwagens mit gefährlichen Stoffen unter Einsatz von Mittelschaum. Weiters wurde auch ein Atemschutztrupp abgestellt, der in einem unterirdischen Kabelkanal nach einer vermissten Person suchte.

Die Übung kann als Erfolg bezeichnet werden. Als herausfordernd zeigte sich vor allem die Koordination einer großen Zahl von Einsatzeinheiten - insgesamt nahmen vom Abschnitt Ebreichsdorf 182 Feuerwehrfrauen und -männer mit 31 Einsatzfahrzeugen teil. Auch Einheiten der Polizei und des Rettungsdienstes waren anwesend.

 

 

Übungsort: