1994: Ankauf des Mannschaftstransportfahrzeuges

Das neue MTF wurde im Zubau platziert. Dadurch wurde das Platzproblem im Feuerwehrhaus also verschärft: Um mit dem MTF ausfahren zu können, musste das KLF zuerst aus der Einfahrt gestellt werden. Bei Einsätzen rückt das KLF zwar zuerst aus, aber bei Anlässen, Schulungen, Versorgungsfahrten, usw. ist dies umständlich.

 

Weiters wurde der Raum zum Umziehen erheblich eingeschränkt. Der im Feuerwehrhaus bis dahin eingestellte TSA (Tragkraftspritzen-Anhänger) sowie die alte Abschleppachse mussten in die Schulgarage umgestellt werden. Die Schulgarage liegt zwischen Mannschaftsraum und Feuerwehrhaus und dient der Feuerwehr als Depot und Stellplatz für die Anhänger.