1987: FF Wampersdorf erhält Mannschaftsraum von der Gemeinde

Kommandant Mitter berichtet bei der Jahreshauptversammlung 1987, dass betreffend des neuen Feuerwehrhauses noch keine Einigung gefunden werden konnte. Es wurde der FF Wampersdorf daher von der Gemeinde ein Raum in der alten Volksschule zur Verfügung gestellt, der als Mannschafts- und Schulungsraum dienen soll. Er bedankt sich bei der Gemeinde und bei den Kameraden für die aktive Mithilfe beim Adaptieren dieses Raumes, wodurch jetzt auch mehr Platz im Feuerwehrhaus zur Verfügung steht.