15. Einsatz | 16.08.2020 | 6:21 - 6:45 Uhr | Sturmschaden

Am 16. August wurden wir um 6:21 zu einem Sturmschaden auf der Wiener Straße alarmiert.

 

Eine Polizeistreife hatte bei der Durchfahrt durch Wampersdorf bemerkt, dass ein Strauch durch den Sturm umgebrochen war und auf der Wiener Straße lag.

Beim Eintreffen am Einsatzort und nach Errichtung einer Fahrstreifensperre konnten wir rasch mit einer Kettensäge den Strauch zerkleinern und gesichert am Fahrbahnrand ablegen, sodass keine Gefahr mehr für Autofahrer bestand. Nach 15 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit RLFA 2000 und LF

Polizei 

 

Alarmstufe:

 TECHNISCHER EINSATZ                                                                                                                              

 

Einfache technische Einsätze wie z.B. Beseitigen von Hindernissen, Auspumparbeiten u. ä. (örtlich zuständige Feuerwehr)

 

Fotos: