10. Einsatz | 26.04.2020 | 18:50 - 20:30 Uhr | Fahrzeugbergung L4047

Am Sonntag, dem 26. April 2020 wurde die Feuerwehr Wampersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die L4047 Richtung Pottendorf alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache prallte ein PKW gegen die Leitschiene der Bahnüberführung. Bei dem Aufprall wurde der PKW erheblich beschädigt. Nach entsprechender Absicherungsmaßnahmen wurde der fahrunfähige PKW auf einen gesicherten Abstellplatz geschleppt.

 

 

Alarmstufe:

 TECHNISCHER EINSATZ                                                                                                                              

 

Einfache technische Einsätze wie z.B. Beseitigen von Hindernissen, Auspumparbeiten u. ä. (örtlich zuständige Feuerwehr)

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf: LF mit Abschleppachse und 7 Mann