10. Einsatz | 09.02.2015 | 15:50 - 17:04 Uhr | Fahrzeugbergung L4047 > Pottendorf

02

Am Montag dem 09.02.2015 wurde die Feuerwehr Wampersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die L4047 Fahrtrichtung Pottendorf alarmiert.

Aufgrund des heftigen Schneesturmes und teilweiser Schneeverwehung kam die Lenkerin eines roten Seat von der Fahrbahn ab. Dabei prallte das Fahrzeug seitlich gegen einen Begrenzungsstein und kam schwer beschädigt zum Stillstand.

Bei Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges wurde die Einsatzstelle von der bereits anwesenden Polizei sowie der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Pottendorf abgesichert. Nach kurzer Lageerkundung und Rücksprache konnte die FF Pottendorf ohne weitere Tätigkeit wieder einrücken.

In weiterer Folge wurde die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut.

Der beschädigte Seat wurde mittels Abschleppachse geborgen und auf einem gesicherten Abstellplatz gebracht. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die L4047 zwischen Wampersdorf und Pottendorf teilweise gesperrt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit RLFA 2000, LF, KLF, Abschleppachse und 15 Mann

Feuerwehr Pottendorf

Polizei Pottendorf mit einer Streife

 

 

Einsatzort:

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.