01. Einsatz | 04.01.2013 | 08:51 - 09:35 Uhr | TUS-Alarm Seibersdorfer Bettfedernfabrik GmbH

10Am Freitag, dem 4. Jänner 2013 wurde die Feuerwehr Wampersdorf zum ersten Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Die Bezirksalarmzentrale meldete einen TUS-Alarm in der Seibersdorfer Bettfedern und Daunenfabrik GmbH.

 

Bereits nach drei Minuten konnte das voll besetzte Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort in die Johann Strauß Straße ausrücken.

 

Vor Ort wurde vom Einsatzleiter HBI Knötzl die Brandmeldezentrale aufgesucht und ein Atemschutztrupp für einen etwaigen Einsatz abgestellt. Nachdem die Melderlinie (welche den Alarm auslöste) lokalisiert war, konnte zu dieser vorgedrungen werden.

 

Glücklicherweise konnte nach wenigen Minuten schon Entwarnung gegeben werden. Beim Befeuern eines Heizofens dürfte es zu einer Rauchgasverpuffung gekommen sein, welche durch die Rauchmelder ordnungsgemäß detektiert wurde.

Mittels Überdruckbelüfter wurde der betroffene Bereich wieder rauchfrei gemacht und in weiterer Folge die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt.

 

Nach rund 40 Minuten konnte der erste Einsatz im Jahr 2013 beendet und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit RLFA 2000, KLF, MTF und 20 Mann

 

 

 

 

Einsatzort: